Ausflug nach Bratislava am 9. Mai 2015. Kurzbericht

Zwei Servas BesucherInnen, Michèle aus Südfrankreich und Teresa aus Rom, und uns selber boten wir (Eva, Hedwig und Lorenz) einen Ausflug nach Bratislava. Inbegriffen war eine Schifffahrt donauabwärts nach Cunovo und der Besuch des neuen Museums für moderne Kunst DANUBIANA, malerisch auf einer Donauhalbinsel gelegen. Abends trafen wir die National Secretary von Servas Slowakei, Zuzana Polakova, und unsere Freundin Kveta, mit denen wir auf den 70. Jahrestag des Endes der Nazi-Barbarei anstießen und auch über das gemeinsam organisierte Tatra Alpe Adria Treffen im Herbst sprachen.
Einschließlich Wetter hatte alles wunderbar geklappt!

Angereist: 1xF+1xI+3xA auf der Burg in Bratislava
Angereist: 1 aus F, 1 aus I und 3 aus A

Blick aus Danubiana auf Dunaj/Donau/Danube/Danuvio
Blick aus Danubiana auf Danube/Danuvio/Dunaj/Donau

Hedwig mit Zuzana und Kveta im Slovak Pub
Prost auf den 70. Jahrestag der Niederlage und auf das kommende friedliche Treffen in der Hohen Tatra, das es sonst nicht geben könnte. Ad multos annos! (Hedwig mit Zuzana und Kveta im Slovak Pub)

Dieser Beitrag wurde unter Osteuropa abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.