Alpe-Adria-Treffen 2019 in Krumau/Český Krumlov

** von Heidi **

Wenn eine/einer eine Reise tut, dann kann sie/er was erzählen!

Stimmt und deswegen ist Servas eine wunderbare Art und Weise, unsere schöne Welt viel besser kennenzulernen. 

Z. B. Krumau/Çesky Krumlov!

Krumau vom Schloss aus gesehen

Ich war vorher noch nie dort und dann gleich bei dem immer wieder so spannenden Alpe-Adria-Treffen (ja, ja, weiß schon, das Alpe und Adria woanders liegen!).

Anna aus Prag hat das so wunderbar organisiert. Viel Interessantes wurde von ihr und ihren Servas Freunden organisiert. Ganz Unterschiedliches haben sie geplant: von der Stadtführung auf dem Floß bis zum klassischen Konzert!

Sehr berührt haben mich die Erzählungen von Roman, wie es denn damals zu kommunistischen Zeiten überhaupt zu Servas Tschechoslowakei gekommen ist und wie  das organisiert wurde. 

Alpe-Adria-2019: Gruppenfoto beim Hotel in Zátoň

Ich habe eine Teilnehmerin gehört, die zu ihrem Mann sagte: „Das war jetzt ein Wochenende für die Seele“. Genauso habe ich es auch empfunden – es war zum Durchatmen, Aufatmen und um wieder einmal zu erleben, wie viele tolle Menschen es gibt & wie die Servas-Idee sich ausbreiten darf.

Servus aus Wien – es war sehr schön!

Dieser Beitrag wurde unter Alpe-Adria-Treffen, Osteuropa veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.